act legal Germany (act AC Tischendorf Rechtsanwälte) 11. Juli 2022

ADVENIS Germany angelt sich Trophy-Immobilie „Neue Höfe Herne“ für den SCPI Eurovalys

Der Investment- und Asset-Manager ADVENIS Germany hat als Transaktionsmanager die „Neue Höfe Herne“ für den offenen französischen Immobilienfonds Eurovalys gesichert. Verkäuferin des zwischen 2018 und 2021 zum neuen Innenstadt-Highlight Hernes umgewandelten Komplexes ist die Landmarken AG aus Aachen. Die urbane Mixed-Use-Immobilie, die vom Markt mehrfach ausgezeichnet ist, wechselte für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag ihren Besitzer. Künftig wird sie von ADVENIS Germany gemanagt und in den 2015 aufgelegten SCPI Eurovalys eingebracht. Der Fonds investiert hauptsächlich in deutsche Büroimmobilien in ausgewählten Lagen der deutschen A-, B-, C- und D-Städte. Mit dem jüngsten Ankauf hält der SCPI Eurovalys nun 33 Objekte.

Der Käufer wurde bei der Transaktion rechtlich von act legal Germany und bei der Technical Due Diligence von alea real beraten. ROTTHEGE beriet den Verkäufer in rechtlichen Fragen. Baker Tilly deckte die steuerliche Seite ab. Vermittelt wurde die Transaktion von Greif & Contzen.

Die Gesamtmietfläche der „Neue Höfe Herne“ beträgt knapp 14.000 Quadratmeter vollvermietete Fläche, die zu mehr als 60 Prozent aus Büroflächen besteht. Die verbleibenden Flächen verteilen sich ausgewogen auf Mieter der Segmente Handel, Fitness, Dienstleistung und Gastronomie. Darüber hinaus stehen in dem direkt an das Gebäude angrenzenden Parkhaus 524 Garagenstellplätze zur Verfügung. Die „Neue Höfe Herne“ können zudem über die U-Bahn-Station „Herne Mitte“ erreicht werden, die direkt vor dem Gebäude liegt.

Das 1961 erbaute ehemalige Hertie-Warenhaus mit seiner denkmalgeschützten Lamellenfassade befindet sich auf einem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück am innerstädtischen Robert-Brauner-Platz in Herne. Es stand zuletzt seit 2009 vollständig leer. Im Zuge der umfassenden Revitalisierung zwischen 2018 und 2021 wurde für das neue Architektur-Highlight Hernes ein zukunfts- und drittverwendungsfähiges Nutzungskonzept entwickelt, das neue Frequenz in die Innenstadt des Regionalzentrums bringt.

Das Konzept, das die denkmalgeschützte Immobilie ehrt und sie heute in neuem Glanz erstrahlen lässt, ist mehrfach preisgekrönt. Auf der polis Convention, der Messe für Stadt- und Projektentwicklung in Düsseldorf, wurden die „Neue Höfe Herne“ 2021 mit dem silbernen polis Award ausgezeichnet. Daneben gewannen sie im gleichen Jahr den silbernen FIABCI Prix d´Excellence als eine der besten Gewerbe-Projektentwicklungen in Deutschland.

Über ADVENIS Germany

ADVENIS Germany GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der ADVENIS S.A., die an der Pariser Euronext notiert ist. Mehrheitsgesellschafter der ADVENIS S.A. ist die Inovalis S.A. Mit rund 350 Mitarbeitern in Frankreich und Deutschland verwaltet die ADVENIS-Gruppe ein Immobilienvermögen von rund 7,2 Milliarden Euro. Ihre Kunden sind Investoren von Inovalis S.A. und ADVENIS S.A., darunter der Inovalis REIT und der französische offene Immobilienfonds SCPI Eurovalys, der ausschließlich in Deutschland investiert. Die ADVENIS Germany GmbH ist seit 2007 auf dem deutschen Markt aktiv und bietet die gesamte Bandbreite an Investment-, Asset- und Property-Management-Dienstleistungen an.

Berater ADVENIS

act legal Germany: Dr. Tara Kamiyar-Müller (Real Estate), Marcus Columbu (Finance), Jessica Zenz-Spitzweg (Projektmanagement)

Baker Tilly Germany: Dr. Peter Eggers, David Kubisch (beide Steuern)

Für mehr Informationen, kontaktieren Sie bitte

Dr. Tara Kamiyar-Müller

Rechtsanwalt
act legal Germany act AC Tischendorf Rechtsanwälte Frankfurt, Germany
Telefon: +49 69 24 70 97 35

Marcus Columbu

Rechtsanwalt
act legal Germany act AC Tischendorf Rechtsanwälte Frankfurt, Germany
Telefon: +49 69 24 70 97 32