Veranstaltungen

Arbeitsrecht 4.0 — Auswirkungen für KMU: Fokus Deutschland-Luxemburg

3. September 2020
09:00 - 18:00

IHK Trier
Herzogenbuscher Straße 12
54292 Trier

Das Internet ist mittlerweile im digitalen Arbeitsalltag fest verankert. Arbeitsprozesse verändern sich einschneidend und damit auch das nationale und internationale Arbeitsrecht.

Ob Arbeitszeit, Arbeitsort, betriebliche Mitbestimmung oder auch Crowdworking: Die Arbeitswelt ist im rasanten digitalen Wandel begriffen. Dieser Wandel wird bestimmt von der zunehmenden Digitalisierung und Flexibilisierung. Traditionelle Arbeitsformen werden abgelöst durch virtuelle Teams, Matrixstrukturen, agile Arbeitsformen und dezentrales Arbeiten.

Für viele Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) is es jedoch noch herausfordernd, die digitale Arbeitswelt im Geschäftsalltag zu verankern. Um kostspielige Fehler im besonders dynamischen Arbeitsrecht zu vermeiden, sollten sich KMU daher mit den Herausforderungen, aber auch den Chancen der digitalen Arbeitswelt vertraut machen.

Dieser Workshop gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen und bietet Ihnen Unterstützung, den passenden Weg in der Transformation für Ihre Organisation zu finden und rechtliche Fallstricke zu vermeiden.

Speakers

Dr. Thomas Block, MBA

Rechtsanwalt

Berater namhafter deutscher und ausländischer Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie bei Sachverhalten des allgemeinen Wirtschafts- und Datenschutzrechts. Begleitung von Outsourcing-Projekten. Steuerung und Umsetzung komplexer Restrukturierungsvorhaben, Implementierung neuer Regelungsordnungen sowie Vertretung in schwierigen Verhandlungs- und Streitsituationen. Von Mandanten für seine „innovativen Ideen“ und „Proaktivität“ gelobt (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien).

Dr. Florian Wäßle, LL.M.

Attorney at law

Berater namhafter deutscher und ausländischer Unternehmen in allen Fragen des Informations- und Technologierechts, insbesondere bei internationalen Vertragsverhandlungen und technologieorientierten Transaktionen. Begleitung und Umsetzung von IT- und Outsourcing-Projekten. Besondere Expertise in grenzüberschreitenden wirtschaftsrechtlichen Sachverhalten. Vertretung in komplexen streitigen Auseinandersetzungen vor Gerichten sowie in internationalen und nationalen Schiedsgerichtsverfahren.

Dr. Thomas Block, MBA

Rechtsanwalt
Telefon: +49 69 24 70 97 36

Dr. Florian Wäßle, LL.M.

Rechtsanwalt
Telefon: +49 69 24 70 97 46
Sign in to Veranstaltungen:

Arbeitsrecht 4.0 — Auswirkungen für KMU: Fokus Deutschland-Luxemburg

3. September 2020 - 09:00 - 18:00 | IHK Trier, Herzogenbuscher Straße 12, 54292 Trier

    All fields are required

    Bei Fragen, bitte kontaktieren

    Lisa Fortmüller

    Rechtsanwalt
    Telefon: +49 69 24 70 97 22